Daniel Gollatz

 

Im Alter von 5 Jahren begann ich mit meiner musikalischen Laufbahn an der Musikschule Großpetersdorf. Die ersten drei Jahre lernte ich Blockflöte und danach wechselte ich zu meinem Lehrer Alois Schuh, der mir das Trompete bzw. Flügelhornspielen lehrte.

Ab März 2000 begann ich mit dem Vorbereitungslehrgang an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Ober- schützen wo ich seit März 2002 als ordentlicher Hörer bei Professor Hans Peter Schuh inskribiert war.

2008 beendete ich meine Bachelor-studiengänge Konzertfach Trompete und Instrumental und Gesangspädagogik.

 Anschließend bekam ich an der Musikschule St. Barbara im Bezirk Gänserndorf eine Stelle als Musikschullehrer in den Unterrichtsfächern, Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn und Horn. Seit September 2013 bin ich zusätzlich an der Musikschule Kirchschlag tätig.

Neben meinem Beruf als Lehrer spiele ich in verschiedenen Musikgruppen , wie zum Beispiel „eine kleine dorfMusik“, Triffnix Horns“, dem „Musikverein Mischendorf“,……… mit, wodurch ich in den letzten Jahren viele musikalische Eindrücke und Erfahrungen bei verschiedenen Auftritten im In- und Ausland sammeln konnte.

Bereits seit meiner Kindheit lebe ich für die Musik und möchte meine Freude an  meine Schülern weiter vermitteln. Mein Anliegen ist es, den Schülern die verschiedenen Techniken des Trompetenspiels beizubringen und in verschiedene Stilrichtungen wie Klassik, Popular-, Volks- und Blasmusik einzutauchen, damit der Unterricht sich abwechslungsreich und interessant gestaltet.