Orientierungshilfe: Welches Instrument, welches Fach?

Wie alt muss man sein, um Fagott zu lernen? Kann man auch gleich mit dem Kontrabass beginnen? Und vor allem – welches Instrument passt für mein Kind? Solche Fragen stehen oft am Beginn der musikalischen Laufbahn eines Kindes. In unserem Fächerangebot finden Sie viele Antworten, für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Umgebung zum Üben

Ein Instrument zu lernen braucht viel Übung. Es sollte daher je nach Instrument zu Hause genügend Platz zur Verfügung stehen, genauso wie Ruhe zum konzentrierten Arbeiten.

Unterstützung beim Üben

Besonders bei kleinen Kindern ist die Unterstützung durch die Eltern unbedingt erforderlich. Die Eltern müssen dafür nicht das Instrument spielen können! Wichtig ist eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrkraft und SchülerIn.

Instrumentenkauf und Leihe

Vor der Anschaffung eines Instruments sollte auf jeden Fall mit der Lehrkraft Rücksprache gehalten werden. Das Angebot ist groß und nicht alles, was am Markt ist, ist für den Unterricht geeignet. Lehrkräfte informieren gerne über zu erwartende Kosten. In unserer Musikschule bieten wir Ihnen auch Leihinstrumente für den Beginn an, dadurch haben Kinder ein für die Körpergröße passendes Start-Instrument zur Verfügung.

Ergänzungsfächer

Elementare Musikkunde und Musiktheorie (MKI bis MKIII)

Ergänzungsfächer Ensembles

  • Gitarrenensemble
  • Klarinettenensemble
  • Saxophonensemble
  • Schlagzeugensemble
  • Querflötenensemble
  • Streichensemble
  • Trompetenensemble
  • Hornensemble
  • Alphornensemble

 

Ensembles

  • Jugendblasorchester- JBO
  • Streich Orchester
  • Vokal-Jugendensemble

 

Ergänzungsfächer und Ensembles – Orchester werden jährlich neu zusammengestellt.
Ergänzungsfächer Theorie und Ensemble sind für ordentliche SchülerInnen kostenfrei.
Für Interessenten ohne Hauptfach beträgt der Tarif: € 260,00.